Spanisch lernen- effektiv und schnell

Bei Lingua Plus sind wir spezialisiert auf Einzelunterricht, da das die beste Möglichkeit ist sowohl Lerngeschwindigkeit als auch behandelte Themen auf die Bedürfnisse jedes Studenten anzupassen. Die Mehrzahl unserer Studenten sind Reisende die Spanisch für ihren Aufenthalt in Südamerika lernen oder auffrischen wollen und da ist Einzelunterricht der zeiteffektivste (und letztlich auch billigste) Weg. Speziell bei Studenten die nicht mehr im Lernprozess stehen sondern im Arbeitsleben ist es ungemein hilfreich den Lernrhytmus genau auf den Studenten anpassen zu können. Falls du Gruppenunterricht bevorzugst (auch für Gruppe gibt es Gründe, so kann es ja auch sehr befruchtend sein mit anderen zusammen zu lernen) nehmen wir dich natürlich gerne in unseren Gruppenkurs.

Am ersten Unterrichtstag evaluiert der Lehrer den Studenten und stellt danach das Unterrichtsmaterial zusammen. Im Gruppenunterricht, wenn du sagen wir Niveau A2 bestanden hast kommst du in einen B1 Kurs und durchläufst das B1 Programm. Beim Einzelunterricht bauen wir das Unterrichtsmaterial genau passend zu deinem jeweiligen Kenntnisstand zusammen, jederzeit können wir- falls notwendig - noch einmal Material aus vorangegangenen Kursstufen auffrischen.

Gruppenunterricht ist brauchbar z.B. beim Einstieg ab Null wenn es darum geht viel Grammatik zu lernen, sobald du aber auf einem Niveau bist das es dir erlaubt selbst zu kommunizieren ist Einzelunterricht deutlich effektiver. Bei unseren Kombiprogrammen Santiago - Pucon starten wir im Regelfall in Santiago mit Gruppenunterricht um dann im zweiten Teil in Pucon das bis dahin Gelernte anzuwenden, zu verfeinern und zu vertiefen.

Bei Einzelunterricht, wenn wir die Stunde 50:50 aufteilen in Hören und Sprechen würdest du 30 Minuten aktiv sprechen.
In einem Gruppenkurs mit 6 Studenten - was üblicherweise als Kleingruppe bezeichnet wird - wenn wir die gleichen Parameter ansetzen reduziert deine aktive Zeit sich auf 5 Minuten.
Natürlich, im tatsächlichen Unterricht kann das mehr oder weniger sein je nach deinem Niveau und dem Thema des speziellen Unterichtstags.

Wie viele andere Schulen orientieren wir unsere Sprachkurse an dem Gemeinsamen europäischer Referenzrahmen für Sprachen CERF (Abkürzung nach dem englischen Namen: Common European Framework of Reference for Languages). Dieses System teilt die Sprachniveaus in 6 Kompetenzniveaus (mit Unterstufen) ein, darauf absehend wieweit der Student die Sprache einsetzen kann.

Niveaustufe Beschreibung Beschreibung der erlernten Fähigkeiten
A1 Einstieg - Beginner
  • Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen.
  • Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z. B. wo sie wohnen, welche Leute sie kennen oder welche Dinge sie haben – und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben.
  • Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.
A2 Grundlagen - Elementary
  • Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung).
  • Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht.
  • Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.
B1 Mittelstufe -Intermediate
  • Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht.
  • Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet.
  • Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern.
  • Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.
B2 Gehobene Mittelstufe - Upper intermediate
  • Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen.
  • Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist.
  • Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
C1 Fortgeschrittene Kenntnisse - Advanced
  • Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen.
  • Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen.
  • Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen.
  • Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.
C2 Exzellente Kenntnisse - Proficiency
  • Kann praktisch alles, was er/sie liest oder hört, mühelos verstehen.
  • Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben.
  • Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.

Messen wir die Fortschritte die du in einer Woche machen kannst nach dem CEFR Standard (siehe Details weiter oben) wobei die tatsächlichen Fortschritte selbstverständlich von den jeweiligen Bedingungen des Studenten abhängig sind, dann erreichen wir das A1 Niveau nach einer Woche Einzelunterricht, das A2 Niveau nach der zweiten Woche. B1 und B2 brauchen jeweils 2 - 3 Wochen Unterricht pro Niveau.

Grob gesagt erreichen wir in 2 Wochen Einzelunterricht, 3 Stunden pro Tag, die Niveaus die im Referenzrahmen vorgesehen sind für 4-6 Wochen Gruppenunterricht.

Unseren Homestay sehen wir nicht als eine günstige Familienpension, sondern die Verlängerung des Unterrichts; Homestay ist außerordentlich hilfreich zum Erlernen von Kommunikation, speziell für Studenten ab der zweiten Woche. Statt nur in der Schule Spanisch zu sprechen und dann im Hostal/Hotel mit den anderen Reisenden auf Deutsch oder Englisch zu reden, taucht man beim Homestay komplett in eine Spanisch sprechende Welt ein. Unsere Familien nehmen immer nur jeweils einen Schüler auf und integrieren ihn in ihr Leben, nehmen in eventuell mit auf Ausflüge, Feiern, etc..Da die Mahlzeiten ein wichtiger Teil des Alltags sind, bieten wir Homestay nur als Vollpension an, alle Mahlzeiten gemeinsam mit der Familie.

Pakete und Sonderangebote für Spanisch Kurse

Mehrwöchige Spanischkurse oder Städte Kombinationen mit unseren Partner Spanischschulen in  Santiago, Iquique und Bariloche, Spanisch Kurse mit Unterkunft  und Sonderangebote .

Student im 1:1 Sprackurs

Paket 1:1 + Homestay

1 Woche, 15 Stunden
7 Nächte im Homestay, alle Mahlzeiten mit der Familie
Abholung an der Bussstation, Pucon city tour
1 Woche : 390.000 CLP/ 550,- EUR*
2 Wochen: 750.000 CLP/1025,- EUR*
3 Wochen: 995.000 CLP/1410,- EUR*

Eine Gruppe von Studenten im Spanischkurs

Paket 1:2 + Homestay

1 Woche, 15 Stunden
7 Nächte im Homestay, alle Mahlzeiten mit der Familie
Abholung an der Bussstation, Pucon city tour
1 Woche : 355.000 CLP/ 500,- EUR*
2 Wochen: 660.000 CLP/930,- EUR*
3 Wochen: 915.000 CLP/1275,- EUR*

Student in 1:1 SpanischKurs

Paket 1:1 + Hostal

1 Woche, 15 Stunden
7 Nächte in Mehrbettzimmer in Hostel
Abholung an der Bussstation, Pucon city tour
1 Woche : 000.000 CLP/ 000,- EUR*
2 Wochen: 000.000 CLP/0000,- EUR*
3 Wochen: 000.000 CLP/0000,- EUR*


Gruppenunterricht in Santiago

Santiago-Pucón Gruppenkurs + 1:1

Gruppenkurs in Santiago 3 Stunden pro Tag
1:1 in Pucon, 3 Stunden pro Tag
Homestay in beiden Städten
1 Woche pro Stadt: 940,- USD
2 Wochen pro Stadt: 1640,- USD

Gruppenunterricht in Pucon

Pucón - Bariloche 1:1 + Gruppenkurs

Gruppenkurs in Bariloche 3 Stunden pro Tag
1:1 in Pucon 3 Stunden pro Tag
Homestay in beiden Städten
1 Woche pro Stadt: 1000,- USD
2 Wochen pro Stadt: 1800,- USD

2 Studenten im 1:2 Spanischkurs

Gruppenkurs Pucon + Hostal

2 Wochen Gruppenkurs
7 Nächte in Mehrbettzimmer in Hostel
000.000 CLP/ 000,- EUR*


**Unser Preise sind in Chilenischen Pesos, die Preise in EUR und USD können bei sich bei starken Kurschwankungen ändern.
**Preise können in der Hauptsaison Dez-Feb steigen

Spanisch Kurse am See

Hier sind wir: am Villarrica See, umgeben von 2 Nationalparks, heissen Quellen....

Warum ein Spanisch Kurs mit uns?

Thumbs up for individual spanish courses

Optimale, individuelle Spanisch Kurse

Der Lernvortschritt in 1:1Kursen ist ungleich grösser als bei Gruppenkursen, Gemessen am Europäischen Referenzrahmen (CEFR) unterrichten wir den dort für Gruppenunterricht vorgesehene Stoff in der halben Zeit.
Zeit -und letztendlich Geld- gespart die zum Reisen bleibt.

  • keine zusätzlichen Einschreib  und Registriergebühren.
  • Wifi an der Schule unbegrenzt und umsonst, kostenlose Pc Nutzung wannimmer sie unbesetzt sind.
  • Kaffe, Tee, kalte Getränke in den Pausen
  • Keine akademischen 45 Minuten, jede Stunde hat 60 Minuten
Am Ufer des Sees, zwischen Nationalparks gelegen ist Pucon das Zentrum für alle Arten von Outdoor Erlebnissen. Innerhalb einer Stunde spazierst du in de Urwäldern des  Huerquehue National Parks, fährst Ski auf den Pisten des Villarrica Vulkans oder entspannst in einer der vielen heissen Termalquellen. Zudem: Unter den eh freundliche Chilenen  sind die Bewohner des Südens, die "sureños" die Herzlichsten und Liebenswürdigsten.
Wir  alle haben viele Jahre Erfahrung mit Spanischkursen für Reisende. Wir teilen eure Begeisterung fürs Reisen, verstehen auf was es bei den Kursen ankommt und machen den Spanischkurs zum Teil des Urlaubs. In individuell zugeschnittenen Kursen lernt man doppelt so schnell wie in Gruppenkursen und genau das was man zum tieferen Verständniss des Reiselandes braucht.

Eine kurze Präsentation unserer Schule

Hier kommt bein Video zur Schule, Eirichtung, Methodik etc.
Solange unser Team den Film noch nicht fertig hat:
eines der schönsten Videos das es zu Chile gibt.

über Chile und Spanischlernen

Ein Clip von zwei  Studenten - Ben und Michelle - mit wunderschönen Aufnahmen von Pucon, der Umgebung, der Vulkanbesteigung. Und ihre Lehrerin Paty singt mit.

Kontaktinfos

  • icon für Contacktformular Spanisch Schule Kontaktformular
  • Icon für  email der Sprachschule spanisch@lingua-plus-chile.com
  • icon für Telefon der Spanisch Schule0056 9 53392063
  • icon der Adresse der Sprachschule Strasse: Uruguay 235 -Pucón

Mitgliedschaften